Kräne

AMAK 35

Der neue AMAK Alukran hat einige überragende Leistungen. Er verfügt über einen Selbstfahrantrieb, der von Ihrer Fernbedienung aus gesteuert werden kann. Stellen Sie sich vor, wie Sie den Alukran elegant in Ihrer Baustelle manövrieren. Enge Baustelleneinfahrten sind für Sie kein Problem mehr. Mit der Teleskopierwinde haben Sie die Möglichkeit, unter Last zu teleskopieren. Zudem sind die Hydraulikleitungen und die Elektroleitungen im Mast verlegt, optisch wie auch praktisch ein Vorteil, den Sie schätzen werden.

 

Maeda MC 285-2 CRM-E

Mit seiner massiven Tragkraft von 2.820 kg kämpft der MC 285-2 in einer höheren Gewichtsklasse, als seine Transportbreite von nur 750 mm vermuten lässt. Mit seiner schlanken Karosserie passt er durch jede Standard Tür und lässt sich somit in Bereichen einsetzen, der bisher für normale Krane unzugänglich waren. Der MC 285-2 ist einer der beliebtesten Minikrane und wird in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Egal ob Industrie oder Handwerk, auf den MC 285-2 ist stets verlass. Besonders das neue Modell MC 285-2 ist mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Standardmäßig ist die Maschine mit einer 4-fach/2-fach Hakenflasche versehen. Er verfügt über einen 8,7 m langen Teleskop-Ausleger und einen Schwenkradius von 360°. Durch sein geringes Eigengewicht von nur 2,1 t, lässt er sich auch auf Zwischendecken aufbauen, wodurch er häufig im Fassadenbau eingesetzt wird. Der beliebte Miniraupenkran verfügt wahlweise über einen Kombiantrieb und kann also über einen leistungsstarken Dieselmotor oder über ein Stromkabel / 360 V 4 Phasen nahezu geräuschlos und emissionsfrei betrieben werden. Durch diese technischen Neuerungen lässt sich der Minikran noch einfacher und schneller zu bedienen als je zuvor.

 

Maeda MC 405 CRM-E

Der Maeda MC 405 CRM stellt sich als leistungsstärkster Minikran der MC-Baureihe vor. Mit einer Tragkraft von 3.830 kg bildet er die unangefochtene Spitze dieser Serie. Darüber hinaus leistet er noch eine maximale Hubhöhe von 16,80 m. Diese kann durch die optionale Kranspitze sogar noch auf 20,70 m erhöht werden. Auch der MC 405 überzeugt durch seine sehr kompakte Bauweise, mit einer Durchfahrtsbreite von 1,38 m, Höhe 1,98 m und dem geringen Eigengewicht von nur 5,8 t. Der Antrieb kann entweder mit Diesel oder elektrisch mit Kabel (380 V / 4 Phasen) erfolgen. So ist der Maeda MC 405 nicht nur für Innenarbeiten auf empfindlichen Böden, sondern auch durch das kraftvolle Raupenfahrwerk für das Gelände prädestiniert. Der Montagekran verfügt in jeder Auslage über ausreichend Leistung, um Material und Werkzeug sicher zu heben und zu befördern. Druch seine feinfühlige und exakte Steuerung lässt sich der Kran von Jedermann bedienen. Er überzeugt auf jeder Baustellen, bei Montagearbeiten sowie für die innerbetriebliche Instandhaltung. Da sich verschiedenste Lasten, wie Glasscheiben, Stahlkonstruktionen und Maschinenteile verfahren lassen können oft weitere Transportgeräte für den Einsatz eingespart werden.

 

Glassauger UPG 350-2

Das Vakuum-Hebegerät UPG 350-2 ist speziell für Traglasten bis 350 kg ausgelegt. Dank des modularen Aufbaus lässt sich der UPG 350-2 optimal anpassen. Mit dem UPG 350-2 können Lasten manuell um 90° gekippt und um 360° (einrastet alle 45°) gedreht werden. Glaselemente können so perfekt ausgerichtet und in die Fassade eingesetzt werden. Mit der netzunabhängigen Stromversorgung ist der UPG 350-2 der ideale Montagepartner. Die LED-Anzeige gibt den aktuellen Ladezustand wieder. Der 12 V Akku ist wieder aufladbar und austauschbar. Tritt Vakuumverlust auf oder fällt 1 Vakuumkreis komplett aus, zeigt der UPG 350-2 dies zusätzlich mit einem akustischen Warnton an. Die angebauten Saugteller mit einem Durchmesser von 300 mm gewährleisten gute Haftung und Anwendungspower. Gelenk und Stößel der Saugteller sind zudem gefedert. Des Weiteren sorgt die geregelte Vakuumpumpe für eine ständige Betriebsbereitschaft von bis zu 8 Stunden. Alle Saugteller lassen sich ohne Werkzeug individuell anordnen. Durch das Anbauen der optional erhältlichen Mount-Extensions können auch Fenster mit tiefen Rahmen angesaugt werden.

 

Glassauger UPG 600-2

Der UPG 600-2 Glassauger ist der Spezialist für das Heben und Bewegen von Glas-Elementen bis 600 kg. Dank seines modularen Aufbaus lässt sich der UPG 600-2 optimal den Anforderungen auf der Baustelle anpassen. Seine Verlängerungsarme erlauben das Hand­ling auch von großflächigen Elementen. Selbstverständlich können die Tragarme abgenommen werden. Die angebauten Saugteller (Durchmesser 300 mm) gewährleisten eine gute Haftung und Anwendungspower auf der Baustelle. Beim Ansaugen ist es wichtig, dass die Oberfläche immer glatt, gerade und luftundurchlässig ist. Den Ansauge-Vorgang erledigt der UPG600-2 per Knopfdruck automatisch. Auch überwacht die Saugbatterie UPG 600-2 nach dem Ansaugen den Vakuumdruck eigenständig und permanent. Bei Vakuumverlust pumpt der UPG 600-2 nach und warnt zusätzlich mit einem akustischen Warnsignal vor drohenden Verlust des Vakuumdrucks. Mit der netzunabhängigen Stromversorgung ist der UPG 600-2 der ideale Montagepartner. Der austauschbare 12 V Akku lässt sich wieder aufladen und der Ladezustand lässt sich ganz einfach auf dem LED Display ablesen. Des Weiteren sorgt die geregelte Vakuum-Pumpe für eine ständige Betriebsbereitschaft von bis zu 8 Stunden. Der Vakuumsauger kann individuell der jeweiligen Montagesituation angepasst werden. Dabei kann die Saugbatterie manuell um 360 Grad gedreht und um 90 Grad kippt werden. Beim Drehen kann der Sauger alle 40° eingerastet werden. Mit den optionalen „Mount Extensions“ können Sie den UPG 600-2 noch besser anpassen. Der Anbau erfolgt Werkzeuglos.